Skip to main content

Datenschutzhinweise

Die Füchse Berlin Reinickendorf, in diesem Falle das Team des Füchse Turniers speichert wie im Internet üblich alle während der Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dieser Website von Ihrem Browser übertragenen Informationen, nämlich:

 

Datum und Uhrzeit eines Vorgangs

Ihre IP-Adresse

Welche Seiten, Skripte und Grafiken von Ihnen abgerufen wurden

Ihren Browsertyp und die Version

Klickwege zwischen Seiten, Skripten und Grafiken

Von welcher Seite aus Sie zu dieser Website gelangten (falls Sie über einen Link hierher gelangt sind)

Parameter, die von der verweisenden Seite an diese Website übermittelt wurden

 

Diese Daten werden in der Regel innerhalb von 30 Tagen nach der Erhebung gelöscht oder anonymisiert. Sie bleiben jedoch für Vorgänge, die rechtlich bedeutsam sind oder werden können (z.B. bei Anmeldungen) zum Zwecke der Abwicklung und zum Schutz gegen Missbrauch und Straftaten soweit gesetzlich zulässig bis zum Ablauf von zivilrechtlichen oder strafrechtlichen Verjährungsfristen oder steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

 

Folgende weitere Informationen können verpflichtend oder optional unter anderem bei Anmeldungen eingegeben werden:

Ihr Name

Ihr Verein

Ihre Adresse/Vereinsadresse

zusätzliche Kontaktmöglichkeiten, z.B. Telefon, email, Fax, Website, Chat- und Instant-Messaging-Adressen

Kommentare, die Sie zu eiihrer Anmeldung abgeben

 

Während der Kommunikation können weitere personenbezogene Daten entstehen, z.B. E-Mails, die Sie an das Füchse-Turnier Team senden, Facebook Kommunikation, die Sie senden, Kontakt-Anfragen, die Sie eingeben, Anmeldebestätigungen, die das Füchse Turnier Team schreibt und Zahlungsvorgänge ohne die eine Anmeldung zum Tuirnier nicht möglich ist. Zu diesen Daten werden nicht nur die Inhalte, sondern auch Datum und Uhrzeit gespeichert und die Namen beteiligter Personen.

 

Ihre persönlichen Daten werden auf Computern in Deutschland und/oder anderen Ländern gespeichert, sofern in den Ländern die Datenschutzstandards der Europäischen Union eingehalten werden oder durch internationale Verträge wie der Privacy-Shield-Vereinbarung zugesichert werden.

 

Das Füchse Turnier setzt auf einigen Seiten "Cookies" ein. "Cookies" sind kleine Dateien auf Ihrer Festplatte, die dabei helfen, die Website persönlicher zu gestalten. Die meisten Cookies sind "Session Cookies", d.h. sie werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht, sobald Sie sich ausgeloggt haben. Sie können die Annahme dieser Cookies in Ihrem Browser ablehnen. Dadurch könnte aber die Funktion der Website beeinträchtigt werden. verfolgt einige Informationen automatisch, die mit dem Verhalten der Nutzer auf der Website zusammenhängen, indem Cookies und andere Mechanismen eingesetzt werden. nutzt diese Informationen für interne Auswertungen wie Demografik, Interessen und Verhalten, um Nutzer besser zu verstehen. Diese Informationen beinhalten u.a. die verweisende URL, die URL, zu der Sie gehen, den Browsertyp, den Sie verwenden, und Ihre IP Adresse. Manche Cookies speichern eine eindeutige Zahl, die ermöglicht, Sie als wiederkehrenden Website-Besucher zu erkennen.

 

Das Füchse Turnier speichert und nutzt Ihre Daten dauerhaft im Rahmen gesetzlicher Grenzen, die vor, während und nach einer Bestellung gespeichert wurden, um Sie wiederzuerkennen und für zukünftige Turniere einzuladen.

 

Auf dieser Website wird ein Plugin von facebook.com verwendet. Facebook.com wird von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Das Plugin ist mit "F Gefällt mir" und dem Mouseover-Popup "Facebook 'Like' Button" gekennzeichnet. Wenn Sie das Plugin durch einen Klick auf den Button aktivieren bzw. auf den entsprechenden Link klicken, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Facebook her. Dabei werden Ihre IP-Adresse und die aufgerufene URL übermittelt. Facebook erhält die Information, dass Sie die jeweilige Seite der Website aufgerufen haben. Darüber hinaus erhält Facebook weitere Informationen aus Ihrem Browser (z.B. den Browsertyp, die Version, Ihre gegenwärtige IP-Adresse). Wenn Sie in Facebook eingeloggt sind, kann Facebook Ihren Besuch auf dieser Website Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Falls Sie das nicht wollen, loggen Sie sich vor der Nutzung des Social Plugins bei Facebook aus. Weitere Hinweise zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie deren weitere Verarbeitung oder Nutzung entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

 

Sie sind verantwortlich für alle Einträge, die Sie auf dieser Website vornehmen.

 

Für Ihre persönlichen und personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO). Sie können der Verarbeitung widersprechen (Art. 21 DSGVO) und haben das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, z.B. beim Datenschutzbeauftragten Ihres Bundeslandes.

 

Die Datenschutzerklärung kann jederzeit geändert werden. Die aktuelle Fassung wird an dieser Stelle auf der Website veröffentlicht.

 

Bei Fragen, die sich aus der Datenschutzerklärung ergeben, können Sie wie folgt erreichen:

Füchse Turnier der Füchse Berlin Reinickendorf

Kopenhagener Str.

D-13403 Berlin (Deutschland)

info@fuechse-turnier.de